Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
   
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 

 

STUNDENTAFEL
Höhere Lehranstalt für Maschinenbau
Ausbildungsschwerpunkt Anlagentechnik

 

0 Jahrgänge 0
A. Allgemeine Pflichtgegenstände I II III IV V Summe
01. Religion 2 2 2 2 2 10
02. Deutsch  3  2  2  2 11 
03. Englisch 2 2 2 2 2 10
04. Geografie, Geschichte und politische Bildung 1) 2 2 2 2 - 8
05. Wirtschaft und Recht - - - 3 2 5
06. Bewegung und Sport 2 2 2 1 1 8
07. Angewandte Mathematik 3 3 3 2 2 13
08. Naturwissenschaften 3 2 2 2 - 9
09. Angewandte Informatik 2 2 - - - 4
Pflichtgegenstände des alternativen Ausbildungsschwerpunktes gemäß Abschnitt B 15 20 24 22 24 105
Verbindliche Übungen gemäß Abschnitt C 1 1 - - - 2
           Gesamtwochenstundenanzahl 35 38 39 38 35 185

 

0 Jahrgänge 0
B. Pflichtgegenstände des alternativen
    Ausbildungsschwerpunktes
I II III IV V Summe
1.1 Konstruktion und Projektmangement
      einschließlich DG; Übungsanteil in ()
4
(3) 
7
(4) 
7
(3) 
 4
(4)
 4
(4)
26 
1.2 Technische Mechanik und Berechnung 2 3 3 2 2 12
1.3 Fertigungstechnik 2) 2 2 2 2 2 10
1.4 Maschinen und Anlagen - - 2 2 2 6
1.5 Automatisierungstechnik - - 2 2 4 8
1.6 Strömungsmaschinen - - - 2 2 4
1.7 Kolbenmaschinen - - - 2 2 4
1.8 Laboratorium - - - 3 3 6
1.9 Werkstätte und Produktionstechnik 3) 7 8 8 3 3 29
           Wochenstundenanzahl 15 20 24 22 24 105

 

  Jahrgänge  
C. Verbindliche Übungen I II III IV V Summe
1. Soziale und personale Kompetenz 4)
1 1 - - - 2

 

1) einschließlich volkswirtschaftlicher Grundlagen

2) einschließlich Betriebstechnik

3) Werkstättenlaboratorium im vierten und fünften Jahrgang

4) mit Übungen in Verbindung/Abstimmung mit den Pflichtgegenständen

 

Pflichtpraktikum: mindestens 8 Wochen, nachzuweisen bei der Anmeldung zur Reife- und Diplomprüfung