Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
 

 

 
 

 

 
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 

Aktivitäten

Erfolgreicher 18. Tag der offenen Tür an der HTL Trieben

Am Samstag, den 27.1.2018 öffnete die HTLBLA Zeltweg, Außenstelle Trieben ihre Pforten und präsentierte die Schule und deren Kernbereiche im Bereich Maschinenbau und Fertigungstechnik.

Neben Konstruktionen in CAD-3D und Handzeichnungen, Programmieren und Automatisierungstechnik gab es für die Besucherinnen und Besucher u. a. auch die Vorstellung der Werkstücke von der 1. bis zur 5. Klasse, „Augmented Reality“/CAD-Simulation sowie das Anschauen von 3D-Elementen mittels Tablet mit QR-Code. Was natürlich nicht fehlen durfte war die Vorstellung von Robotik, da unsere Schüler in den letzten Jahren bei internationalen Wettbewerben erfreulicherweise teilnehmen konnten, wie zum Beispiel letztes Jahr in Japan.

 

Physikalische Versuche zum Thema Elektrizität, Schwingungslehre und Massenträgheitsmoment usw. und Versuche in Chemie wie Volta-Säule, Verspiegeln, Flammenfärben und zu Säuren und Basen waren ein Highlight für so manchen.

Nach dem Besuch im Physiklabor fragte ein besorgter Vater die Chemie-Professorin: „Reißt’s uns bei Ihnen auch?“

In Englisch gab es eine interessante Diashow über die Sprachreise, amerikanische Musik, Spiele und ein Quizz, bei dem es Cookies zu gewinnen gab.

Das Fach SOPK (soziale und personale Kompetenz), das in den ersten beiden Jahrgängen unterrichtet wird, wurde neben  Geografie, Geschichte und Politischer Bildung und Deutsch von den Schülern vorgestellt.

Die Wienwoche im zweiten Jahrgang findet u. a. im Rahmen dieser allgemeinbildenden Fächer statt.

Oberhalb des neuen Turnsaals im Tribünenbereich stellten unsere Schüler das Fach „Sport und Bewegung“ vor, erklärten verschiedene Wettkämpfe, an denen unsere Schule regelmäßig teilnimmt und zeigten eine Reihe von Bildern der Sportwoche, die unsere dritten Jahrgänge im Bundessportzentrum Faak am See unternehmen.

Wir danken allen aktiv Beteiligten  Schülerinnen und Schülern, die sich dieses Jahr wieder engagiert und eifrig an den Vorarbeiten beteiligt haben und unsere Schule an diesem Tag bestens präsentierten.

 

Unser besonders aktiver Elternverein sorgte mit Unterstützung der Mütter und Väter für das leibliche Wohlbefinden und der Staatsmeister im Harmonikaspielen Elias Zeiler, Schüler der 1 C für den musikalischen Rahmen.

Den zahlreichen interessierten Jugendlichen mit ihren Begleitungen danken wir für großes Interesse und freuen uns möglichst viele von ihnen im September 2018 bzw. manche erst ein Jahr danach als unsere neuen HTL-Schülerinnen und Schüler begrüßen und willkommen heißen zu können. Die Wirtschaft braucht Fachkräfte mit technischem Knowhow und einer soliden praxisbezogenen Allgemeinbildung.

Mag. Monika David