Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
 

 

 
 

 

 
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 

Menschenrechtsbildung zugunsten von Menschen in Gefahr!

Unter dem Motto „Verändern sie ein Leben“ beteiligten sich Schülerinnen und Schüler der 3/4AHMBT und der 3/4YHBTH im Rahmen des Religionsunterrichts am „Briefmarathon“ von Amnesty International, der alljährlich rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember stattfindet.

Dabei schreiben Menschen weltweit gleichzeitig Millionen von Briefen zugunsten von Personen, die als Gewissensgefangene inhaftiert sind, die gefoltert oder misshandelt werden oder die sich aufgrund ihres friedlichen Engagements für die Menschenrechte in Gefahr bringen.

So gingen Briefe der Schülerinnen und Schüler an Regierungsmitglieder in der Türkei, in Jamaika und China und sie ergriffen damit Partei für Menschen, die Amnesty International in Kurzporträts vorgestellt hatte.



Auf diese Weise wird Menschenrechtsbildung nicht nur theoretisch vermittelt, sondern auch praktisch umgesetzt.

© Mag. Bernhard Glechner