Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
   
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 

Aktivitäten

Sommersportwoche vom 17. 9. – 23.9. 2017 im BSZ Faak am See

Wie jedes Jahr fuhr auch heuer die 3. Klasse der HTL Trieben mit ihrem Sportlehrer und Klassenvorstand ins Bundessportzentrum Faak am See, wieder eine Woche der Superlative.

 

  

Unzählige unterschiedliche Sportarten, ob zu Wasser oder in der Luft, bei Schlechtwetter auch in den zahlreichen

Indoor-Hallen, konnten die 23 Schüler ideal in dieser Woche auskosten. Der Großteil wählte SMS (Sport mit Schauschütz) und erkundete am Drahtesel die Gegend, einmal fuhren sie sogar nach Villach. Techniken im Volleyball und Fußball wurden verfeinert, der Teamgeist gestärkt und Frisbee als neues Spiel entdeckt. Beim Fußballturnier am Donnerstag gewann sogar unser Team gegen alle anderen Schulen.

Ein Schüler meldete sich zum Klettern an und konnte in netter Damengesellschaft seine Künste unter Beweis stellen. Als Erster musste Alexander beim Frühstück sein, damit er es noch rechtzeitig zur Kletterwand schaffte. Fünf Schüler hatten einen Grundkurs in Golf und Bogenschießen und zeigten dabei bereits besonderes Geschick. Drei Beachvolleyballer hatten ab Mittwoch wohl auch mit dem Wetter Glück, obwohl am Dienstag der Winter ein erstes Zeichen von sich gab. Der schneebedeckte Mittagskogel und Dobratsch auf den Fotos lässt dies erahnen.

Ganz Mutige, wie Christoph, David, Kevin, Lukas K. und Oliver wagten noch Sprünge ins kalte Nass, manche sogar mit einem Salto Mortale.

Ein besonderes Highlight war der Besuch der vier Olympioniken (Foto von links nach rechts Lukas Muellauer, Max Mall, Samuel Baumgartner und Marco Ladner) des ÖSV und Heeresportvereins im Freestyle (Halfpipe und Slopestyle).

Als Krönung gab es ein internes Turnier von fünf Teams in den Disziplinen Tischtennis,  Zimmergewehrschießen, Stand Up Paddling, „Hosn obi“ und Ergometer. In Summe eine mehr als gelungene Sportwoche, in der alles rundum perfekt gepasst hat.

Mag. Monika David