Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
   
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 


Laufwunder 2015

Das Laufwunder ist eine von der YoungCaritas österreichweit durchgeführte Laufveranstaltung für einen guten Zweck. Die HTL Zeltweg nahm schon zum vierten Mal daran teil, wiederum umsichtig organisiert von Mag. Berhard Glechner.


Fast 200 Schülerinnen und Schüler der HTL Zeltweg und der HLW Fohnsdorf hatten im Vorfeld Sponsoren gesucht, die sich verpflichteten, einen Fixbetrag für die Teilnahme oder einen bestimmten Betrag pro gelaufene Runde zu zahlen. Trotz bedenklicher Wettervorhersage und einem Regenschauer in der vorangegangenen Nacht lachte am Vormittag des 20. Mai zeitweise sogar die Sonne vom Himmel. Das Sportstadion der Stadt Zeltweg bot mit seiner Rundbahn ideale Voraussetzungen für das Laufen.



Die größte Zahl an Runden (1 Runde = 1 km) legten folgende Schüler zurück:

  • Bidmon Michael (1YHBTH) - 23 Runden
  • Steiner Harald (1YHBTH) - 23 Runden
  • Bärnthaler Matthäus (2AHMBT) - 22 Runden
  • Eicher Ulrich (2AHMBT) - 22 Runden
  • Fink Oliver (2AHMBT) - 22 Runden
  • Pejic Mateo (1AFMBM) - 22 Runden

Insgesamt wurde die beachtliche Strecke von fast 2000 km zurückgelegt. Das nun von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erlaufene Geld kommt der Notschlafstelle für Frauen und Kinder in Graz und Waisenhäusern in Burundi zugute - die Auswahl der begünstigten Organisationen hatten die teilnehmenden Klassen im Vorfeld vorgenommen.

 

 

Besonderer Dank gebührt der Gemeinde Zeltweg für die Möglichkeit, das Stadion zu nützen und den nachfolgend angeführten Betrieben der Region für die Bereitstellung der Verpflegung für die Läuferinnen und Läufer:

  • Fleischerei Ganster, Zeltweg
  • Bäckerei Gratzl, Judenburg
  • ADEG Hubmann, Zeltweg
  • BILLA, Zeltweg
  • SPAR, Zeltweg
  • MERKUR, Judenburg

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, ob durch aktives Laufen oder auf andere Weise. Der ansehnliche Betrag von rund € 3200 wird demnächst der YoungCaritas übergeben.


Weitere Fotos vom Laufwunder 2015 finden Sie unter Aktuelles/Bildergalerie und unter dem Link http://www.youngcaritas.at/aktionen/laufwunder/laufwunder-am-20-mai-im-sportzentrum-zeltweg#sthash.0ySsfL6M.dpuf