Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
   
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 

 

HTL Zeltweg bei internationaler Fachkonferenz sehr gefragt

Beim alljährlichen KSSsoft User Meeting in Rapperswil am Züricher See werden außergewöhnliche Leistungen mit der facheinschlägigen Getriebeberechnungssoftware einem breiten Anwenderpublikum präsentiert. Für das heurige User Meeting wurde die HTL Zeltweg eingeladen, eine mit KISSsoft durchgeführte Diplomarbeit vorzustellen; Inhalt der Diplomarbeit war die Entwicklung eines Verzahnungsprüfstandes für die Montanuniversität Leoben mit der Aufgabe Kunststoff- und Stahlzahnräder wirtschaftlich auf ihre Zeit- und Dauerfestigkeitswerte zu prüfen. Dieser Prüfstand wurde in der Diplomarbeit in Kooperation mit dem Institut für Allgemeinen Maschinenbau der Montanuniversität Leoben entwickelt und vollständig detailliert und für die Fertigung freigegeben.


An der Präsentation der Diplomarbeit wurde im Zuge des Unterrichtes intensiv gearbeitet, sodass eine erfolgreiche technische Arbeit auch mit der erforderlichen Professionalität der Öffentlichkeit näher gebracht werden kann.
Die Absolventen Stefan Sonnleiter und Tobias Steiner als auch der Betreuer DI Alexander Maier konnten in der Schweiz das kritische Publikum vom hohen Grad der Ausbildung an einer österreichischen HTL überzeugen, im Feedback wurde die frühe praktische Anwendung dieser Spezialsoftware in der sekundären Schulausbildung besonders würdigend hervorgehoben.


Für die Absolventen der HTL Zeltweg war es eine gute Möglichkeit ihre erworbenen Kenntnisse bei einer internationalen Fachkonferenz zur Schau zu stellen.

Der Veranstalter gab den Absolventen der HTL Zeltweg ein ausgezeichnetes Feedback, der Tenor der Rückmeldungen der Industrieteilnehmer lautete wörtlich: „Ihr Vortrag wurde als „beachtlich“ bewertet, in Anbetracht dessen dass die Referenten noch sehr jung waren“.

Diese hohe technische Kompetenz als auch die angewandte Präsentationstechnik am Ende einer HTL Ausbildung scheint im internationalen Vergleich einmalig und spricht für die praxisorientierte Ausbildung an der HTL.

© DI Alexander Maier