Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag bis Freitag
von 7:30 bis 15:30 Uhr

Außenstelle Trieben
Tel: 03615/28020

 

 

Schüler Wettbewerbe

 
 

3D CAD Wettbewerb 

 
   
         
     
 

 
 

 
     
   
     
     

 

 


Internationale Business Zertifikate für Zeltweger HTL Schüler

Die offizielle Bestätigung ihrer hohen wirtschaftliche Kompetenz erhielten die Zeltweger HTL-Schülerinnen Reiter Marlene und Katharina Skoff, sowie die Schüler Wolfgang Leitner, Patrick Briscek, Kevin Pendl und Dominik Schöttl mit der Übergabe der EBC*L Zertifikate durch Dir. HR DI Gerhard Steinbrucker und Betreuungslehrer DI Thomas Christöfl.

Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler ein breites angewandtes Wissen in den Bereichen von der Finanzbuchhaltung über die Kostenrechnung bis zur Businessplanerstellung und Marketingkonzepten unter Beweis stellen, wobei die Ausrichtung auf die praktische Anwendung in Unternehmen bzw. der Unternehmensgründung gelegt wurde.


Der Europäische Wirtschaftsführerschein EBC*L, European Business Competence* Licence, hat sich als internationales Zertifikat für Wirtschaftskompetenz und Entrepreneurship bewährt und konnte sich bereits weltweit in mehr als 30 Ländern etablieren. Er bescheinigt den AbsolventInnen genau jene praxisrelevante Wirtschaftskompetenz, die im modernen Berufsleben unabdingbar ist. Aus diesem Grund hat sich der EBC*L in zahlreichen Unternehmen (u.a. Greiner, Uniqa, Trenkwalder, T-Mobile), an Universitäten, Fachhochschulen und Schulen als fixer Bestandteil der wirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung etabliert. Seit vier Jahren ist auch die HTL Zeltweg unter Federführung von DI Thomas Christöfl Ausbildungs- und Zertifzierungspartner, sodass bereits über 30 Schülerinnen und Schüler dieses Zertifikat verliehen bekommen haben.

Neben der im Rahmen der Ausbildung an der HTL erworbenen Unternehmerprüfung haben die angehenden Absolventinnen und Absolventen der Abteilungen Maschinenbau und Bautechnik damit ein zusätzliches international anerkanntes Zertifikat - und damit einen Startvorteil für ihr späteres Berufsleben.